Beachflags, Hissfahnen und Knatterfahnen

Fahnenarten

Es gibt viele unterschiedlich Arten von Fahnen. Die klassische Form der Fahnen sind die Hissflaggen, die in der Regel die Nationalflaggen der einzelnen Nationen sind, diese werden auch Knatterfahnen genannt.

Sie werden im Querformat mit der kürzeren Seite an einem Fahnenmast gehisst. Man sieht sie nur entfaltet, wenn er Wind weht. Möchte man eine Fahne, die immer entfaltet ist, dann sollte man sich für ein Banner entscheiden. Dieser werden im Hochformat mit einem Querholz an der Oberkante an einen passenden Mast montiert.

Auch Nationalflaggen lassen sich als Banner herstellen. Die grafische Oberfläche wird dann entsprechend an die Form angepasst. Unabhängig vom Wind sind ebenfalls Hängefahnen. Mit der kürzeren Seite werden sie meist an schräge Masten gehängt. Diese Hängefahnen findet man oft neben Fenstern. Sie eignen sich gut für Privathaushalte oder öffentliche Institutionen, wenn keine Möglichkeit besteht im Außenbereich einen großen Fahnenmast aufzustellen.

Fahnen dienen nicht nur als Nationalflaggen sondern können auch zu Dekoration verwendet werden. Auch Sportvereine haben in der Regel ihre eigenen Flaggen.

Als Hochformatflaggen findet man oft Werbefahnen und Aktionsfahnen Häufig sieht man diese Fahnen an den Fahnenmasten vor Supermärkten und Autohäusern. Fahnen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, denn sie signalisieren uns vieles. So wehen Fahnen an Stränden um den Badegästen zu signalisieren wie gefährlich das Schwimmen ist, ob mit Winden und Unwetter zu rechnen ist. Die Fahnen sind witterungsbeständig, denn sie sind ständig Feuchtigkeit und Sonnenlicht ausgesetzt. Das Material sind in der Regel Stoffe, die speziell imprägniert wurden.

Sucht man für die nächste Werbung die passenden Fahnen, dann sollte man auf die Webseiten der zahlreichen Anbieter schauen. Hier kann man das Wesentliche den Beschreibungen der einzelnen Produkte entnehmen. Ein Preisvergleich lohnt sich in jedem Fall.

In der Innendekoration können Fahnen aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen. Da sie keiner Witterung ausgesetzt sind, gibt es sie auch aus den unterschiedlichsten Papierarten. Da in den Innenräumen kein Wind weht, nimmt man hier meist Banner, die an der Oberkante mit einem Querholz befestigt sind.

Doch dienen Fahnen nicht nur zur Zimmerdekoration. Auf Volksfesten kommen sie regelmäßig zum Einsatz. Auch Kinder sind begeisterte Fahnenträger. So haben sich viele Läden und Banken auf die Fahnenwerbung für Kinder eingestellt. An Aktionstagen gibt es in vielen Läden und Banken kleine Papierfähnchen, die die Kinder sehr gern halten.

Oft werden diese Fähnchen lange aufgehoben. Bei Umzügen auf Volksfesten tragen viele Kinder und auch Erwachsene die Papierfähnchen. Hier steigern die Fähnchen unter anderem auch die Stimmung. Bedruckt sind die Fähnchen mit unterschiedlicher Werbung. Oft werden große Festtafeln mit kleinen Fähnchen dekoriert. Sehr beliebt sind Cocktailspieße mit kleinen Papierfahnen. In diesem Fall sind an dünnen Holzstäbchen kleine Paperfahnen befestigt. Gut geeignet sind diese um Häppchen zu reichen und als Dekoration für Gläser und Platten. Die Fahnenmotive können sehr unterschiedlich sein.

Kategorien
  • Keine Kategorien